Samstag, 21. März 2009, 22:30 Uhr

Puppentheater für Erwachsene von Burkhard Bering

Tach, heute Puppentheater! Patrick und Dieter leben im Kiez, und eines Tages trinkt Patricks Hund, Lödbob, zum ersten mal einen Kaffee. Plötzlich kann er sprechen, aber nur eine halbe Stunde. Das klingt unglaublich, aber wenn ihr es nicht glaubt, dann schaut es euch an! Dieter hat einen Ameisenbären gefunden nachts im Park, der keine Ameisen mag. Ein Ameisenbär der keine Ameisen mag, warum mag der Ameisenbär keine Ameisen mehr, er ist doch ein Ameisenbär... Diese und andere Geschichten heute Abend, und am Schluß kommt sogar noch Angela Merkel, KING-KONG und sogar James T. Kirk! Herr Bering orientiert sich auch nicht an Märchen, weil ihn die nicht interessieren. Das einzige, was er nachspielen würde, wäre "Star Trek", und das hat er dann auch schon angefangen, zwei klingonische Rentenanwärter fliegen los um ihren rentenbescheid abzuholen und kommen in einen Zeitstrudel. Raus kommen sie im Jahr 2008, unter ihnen steht der Berliner Reichstag...da gibt es nur eins: Feuer! Aber auch James T. Kirk ist in die Vergangenheit gereist, um als Rentner nochmal den Reichstag zu sehen-der Anblick wird nur noch in seiner Erinnerung sein. Und damit nicht genug: Auch Angela Merkel, KING-KONG und sogar James T. Kirk rennen hier rum und... ähm keine Ahnung was der im Schilde führt... Unglaubliche Geschichten, die man eigentlich nicht glauben kann was aber auch egal ist ob mans glaubt oder nicht.